Chichen Itza04.JPG

Die Reise führte mich zuerst nach Mexiko, Belize und Guatemala. Danach reiste ich mit einem mehrtägigen Stopover in Paris nach Biarritz. Dort frischte ich mein Französisch wieder auf.

Bis auf Südafrika war der afrikanische Kontinent bisher ein weisser Fleck auf meiner Reisekarte. Dies änderte ich mit einem intensiven Reisemonat durch verschiedene Länder Afrikas.

Ich wollte es nochmals wissen und investierte 4 Wochen Französischunterricht in Montpellier.

Der Abschluss erfolgte auf Gran Canaria.

Mit 13 Monaten war dies bisher meine längste Abwesenheit von der Arbeit.