GD08_Breitmaulnashorn.JPG

Bei der Planung der beiden Wanderwochen musste ich nicht langer über die möglichen Wandergebiete nachdenken. Abgesehen von Osttirol ist mir das Bundesland Tirol mit den vorhergehenden Reisen und nach diesen zwei Wanderwochen schon sehr bekannt.

Im Sommer wurde die Wahl der Zielgebiete der Wanderwoche Appenzellerland, Toggenburg und Kitzbüheler Alpen teilweise durch den noch tief liegenden Schnee bestimmt.

Im Herbst war die Routenplanung der Wanderwoche in der Zentralschweiz und Tirol sehr geprägt von den Erfahrungen aus der vorhergehenden Touren. Beispielsweise hatte ich im Jahre 2012 nur eine Wanderung im Zillertal, dies wollte ich mit dieser Reise ändern.

Warum mit Auto?

Bis ins Jahr 2010 hatte ich noch nie Geld für ein eigenes Auto ausgegeben. Ich bevorzugte die Bahn und verabscheue die verstopften Strassen und empfinde das Auto als eine Plage für unseren Planeten und der Menschheit. Anderseits erinnere ich mich an meine USA-Reise von 1988, die positiven Erinnerungen "Mit dem Auto von Denver nach San Francisco" sind unvergesslich aber auch die Autoreise in Neuseeland.

Obwohl das Auto auf nach der ersten Reise im Jahre 2010 nach Spanien und Portugal circa 10'000 Kilometer mehr auf dem Tachostand hatte, habe ich damit der Umwelt wahrscheinlich weniger Schaden zugeführt als jemand der aus lauter Langweile mit dem Airbus A380 die Rundstrecke Frankfurt-Tokio-Frankfurt für einen 48-Stunden Tokio-Aufenthalt fliegt. Ausserdem gibt es im 2010 "sichere" Autos, der unteren Mittelklasse, die mit einem Kraftstoffverbrauch von 4-5 Litern pro 100 km Fahrstrecke auskommen. Mit einem solchen Auto fuhr ich während einiger Rundreisen in Europa mit Tankfüllungen von weniger als 50 Litern über 1'000 km.

Die Regel: Für weniger als ein Reisemonat kein Verkehrsflugzeug

Ich habe mir vorgenommen, das Verkehrsflugzeug nur für eine Reisedauer von über einem Monat zu nutzen. Grundsätzlich habe ich bisher diese Regel mit der Ausnahme meiner Korsikareise eingehalten. Zusätzlich flog ich noch für zwei kürzere Reisen nach Gran Canaria, wobei ich dabei in Begleitung war und diese Umstände eine längere Reisedauer verhinderten.

Neue Reiseberichte mit Fotos

2015 - Wanderwoche Meraner Land, Pitztal und Bregenzerwald
2015 - 20 Tage im Frühsommer mit Schlösser und Wanderungen im deutschsprachigen Raum
Die Planung der beiden Reisen in diesem Jahr wurde ziemlich stark von den Reisen des Vorjahres geprägt. Mich hatten die Schlösser der Loire sehr beeindruckt, daher überrascht es nicht, dass ich in der Frühsommerreise einige Besichtigungen von Schlössern, Residenzen und Burgen genoss. Mit dieser Mischung aus Besichtigungen und Wanderungen konnte ich die körperlichen Anforderungen der Routen während dieser 20 Tagen langsam erhöhen
2014 - Wanderwoche im Vinschgau und Meraner Land
2014 - 11 Tage dem schönen Schweizerwetter nachfahren und wandern
2014 - 10 Tage Rundreise: Elsass, Luxemburg, Belgien, Normandie, Bretagne und Loiretal

Hallo

Mein Name ist Hugo Graf und ich begrüsse Sie auf meiner Homepage.

Es gibt zwei Tätigkeiten die mein Beruf bzw. meine Freizeit prägen:

  • Ich habe mich schon frühzeitig mit Computer beschäftigt, mein erster Computer war ein TI-99/4A, später habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.
  • Schon in der Schule war ich sehr angetan von fremden Ländern, seither hatte ich das Glück auch einige Länder bereisen zu können.
Daher schreibe ich vorwiegend auf diesem Internetauftritt über meine Reisen und ein wenig über die Informatik bzw. Softwareentwicklung.

Ich wohne am Tor zum Berner Oberland, das Gelände ist hügelig und mit dem Fahrrad gibt es einige kurze sportliche Touren, selten lasse ich eine solche Fahrradtour durch ein Smartphone protokollieren.

Hin und wieder schreibe ich auch einen Beitrag in einem meiner zwei Blogs Grafioschtrader Investment Blog und Wirtschafts- und Politfilz Schweiz.


Mai 2018: Reiseberichte von 2017 hinzugefügt.

14.12.2016: Erste Versuche mit 360° Panorama, daher zur Abwechslung meine Haustour mit der Fotokamera.

August 2015: Fotos der Reiseberichte ab Jahr 2013 mit geänderten Workflow im Post-Processing überarbeitet, siehe "Hobby Reisen".

19.10.2015: Reisebericht "2015 - Wanderwoche Meraner Land, Pitztal und Bregenzerwald" hinzugefügt.

August 2015: Fotos der Reiseberichte ab Jahr 2013 mit geänderten Workflow im Post-Processing überarbeitet, siehe "Hobby Reisen".

29.07.2015: Reisebericht "2015 - 20 Tage im Frühsommer mit Schlösser und Wanderungen im deutschsprachigen Raum" hinzugefügt.

05.11.2014: Reisebericht "2014 - Wanderwoche im Vinschgau und Meraner Land" hinzugefügt.

16.10.2014: Domain hugograf.net wurde freigegeben und verweist nicht mehr auf hugograf.com.

21.09.2014: Reisebericht "2014 - 11 Tage dem schönen Schweizerwetter nachfahren und wandern" hinzugefügt.

14.08.2014: Reisebericht "2014 - 10 Tage Rundreise: Elsass, Luxemburg, Belgien, Normandie, Bretagne und Loiretal" hinzugefügt.

01.04.2014: Domain grafioschtrader.com wurde durch grafioschtrader.info ersetzt. Grafioschtrader hat keinen geschäftlichen Hintergrund, daher wurde die Top-Level-Domain com durch info ausgetauscht.

23.10.2013: Reisebericht "Eine Woche wandern in Kriens, Flims und Montafon" hinzugefügt.

14.10.2013: Reisebericht "2 Wochen wandern in Südtirol" hinzugefügt.

25.07.2013: Reisebericht "5 Wochen unterwegs in Deutschland und Nordeuropa" aufgeschaltet.

24.05.2013: 
Diese statische Webseite wurde durch das CMS Joomla ersetzt. Damit durfte ich mein iFrame Webseiten-Design entsorgen. Ein Nachteil kann nicht verschwiegen werden, der Umstieg von statischen auf dynamische Webseiten muss der Benutzer mit längeren Antwortzeiten zahlen.

24.05.2013: Reisebericht "4 Wochen wandern in der Schweiz und Österreich" hinzugefügt.

07.05.2013: Domain hugograf.com verweist auf diese Seite.

16.10.2010: Transfer der Webseite von Domain grafiosch.com nach hugograf.net.

10.08.2010: Reisebericht "6 Wochen unterwegs in Spanien und Portugal".

29.10.2009: Der "Hugo Graf Finanzblog" wird neu "Grafioschtrader Investment Blog" heissen. Zudem wurde eine neue Domäne für Grafioschtrader erstellt. Am 31.12.2009 verschwand der "Hugo Graf Finanzblog" vom Internet.

29.06.2009: Seite meine "Meine bisherige Betriebssystem-/Entwicklungssoftware und Computerhardware" hinzugefügt.

25.02.2009: Die Domänen grafiosch.ch und grafiosch.com verweisen auf dieselbe Webseite.

30.04.2008: Kauf der Domain grafiosch.com und Aufschaltung dieser. Meine Homepage grafiosch.ch existiert seit über 3 Jahren, bisher hatte ich mein Webhosting bei der rubas.net. Leider genügen mir die 250 MB Webspace in der Zukunft nicht mehr. Natürlich hätte ich bei Rubas ein Upgrade auf 500 MB Webspace durchführen können. Ich habe mich aber für einen virtuellen Linux Server entschieden, wahrscheinlich weil ich meine ersten 10 Softwareentwickler Jahre mehrheitlich in Unix Umgebungen verbracht habe. Auch wenn ich die letzten Jahre vorwiegend auf Windowssystemen entwickelte, beschäftigte ich mich privat auch immer wieder mit Unix bzw. Linux. Mit diesem virtuellen Linux Server kann das Angebot meiner Homepage stark erweitert werden. Die Seite von grafiosch.ch wird dieses Jahr noch weiter existieren, es werden aber nicht mehr alle Inhalte synchron mit grafiosch.com gehalten.

10.12.2007: Reisebericht "Kleine Antillen und zwei Venezuela-Höhepunkte".

31.07.2006: Aufschaltung meines Weblog Grafioschtrader Investment Blog.

02.06.2006: Reisebericht "2 Wochen unterwegs in Korsika mit Auto, Badehosen und Wanderschuhen".

25.02.2005: Aufschaltung dieser Homepage.

Änderungen an Grafioschpedia, Grafioschtrader Investment Blog und Wirtschafts- und Politfilz Schweiz werden hier nicht vermerkt.